SERIE Tiefer Glauben – TEIL 12: Von Gott geprägte Beziehungen

04

 

Teil 12: Epheserbrief, Kapitel 5, Verse 21-32. Von Gott geprägte Beziehungen

Gottesdienst mit Abendmahl!

ALLE TEILE SIND IN SICH ABGESCHLOSSEN.

Immer wieder lesen wir in unseren Gottesdiensten aus der Bibel, legen sie aus und versuchen zu verstehen, was sie uns in unserer Zeit zu sagen hat. Vor allem die gute Nachricht von Jesus und der Möglichkeit der Gemeinschaft mit Gott höchstpersönlich stehen dabei im Mittelpunkt. Gottes Wort, die Bibel, richtet sich an alle: Glaubende wie Zweifelnde.

Der Epheserbrief aus dem Neuen Testament ist eine Art Rundbrief an mehrere Gemeinden. Ganz grundsätzlich beschreibt Paulus dort die oben genannten Themen. Es geht ihm nicht nur um die Theorie, sondern vor allem um die Praxis: Glaube, aber lebe den Glauben auch.

Das finden wir so spannend, dass wir dem Epheserbrief einige Predigten widmen.

Predigt: Jens Rathjen

Moderation: Willi Quiering

Musik: … und Band

SERIE Tiefer Glauben – TEIL 11: Die Dynamik des Heiligen Geistes

Teil 11: Epheserbrief, Kapitel 5, Verse 15-20. Die Dynamik des Heiligen Geistes

ALLE TEILE SIND IN SICH ABGESCHLOSSEN.

Immer wieder lesen wir in unseren Gottesdiensten aus der Bibel, legen sie aus und versuchen zu verstehen, was sie uns in unserer Zeit zu sagen hat. Vor allem die gute Nachricht von Jesus und der Möglichkeit der Gemeinschaft mit Gott höchstpersönlich stehen dabei im Mittelpunkt. Gottes Wort, die Bibel, richtet sich an alle: Glaubende wie Zweifelnde.

Der Epheserbrief aus dem Neuen Testament ist eine Art Rundbrief an mehrere Gemeinden. Ganz grundsätzlich beschreibt Paulus dort die oben genannten Themen. Es geht ihm nicht nur um die Theorie, sondern vor allem um die Praxis: Glaube, aber lebe den Glauben auch.

Das finden wir so spannend, dass wir dem Epheserbrief einige Predigten widmen.

Moderation: Annette Bluhm

Predigt: Willi Quiering

Musik: Viktor Klassen und Band

Ein Mann mit einem beispielhaften Maß an Glauben. Gottesdienst 21.10.2018

Ein Mann mit einem beispielhaften Maß an Glauben, über den sich sicher einige Zeitgenossen wunderten. Viele der überlieferten Verhaltensweisen dieses Mannes können uns als Vorbild dienen.

Predigt: Günter Binnewies

Moderation: Günter Hähnchen

Musik: Tobias Beyer und Band

SERIE Tiefer Glauben – TEIL 10: Mach dein Licht an!

Teil 10: Epheserbrief, Kapitel 5, Verse 1-14. Mach dein Licht an!

ALLE TEILE SIND IN SICH ABGESCHLOSSEN.

Immer wieder lesen wir in unseren Gottesdiensten aus der Bibel, legen sie aus und versuchen zu verstehen, was sie uns in unserer Zeit zu sagen hat. Vor allem die gute Nachricht von Jesus und der Möglichkeit der Gemeinschaft mit Gott höchstpersönlich stehen dabei im Mittelpunkt. Gottes Wort, die Bibel, richtet sich an alle: Glaubende wie Zweifelnde.

Der Epheserbrief aus dem Neuen Testament ist eine Art Rundbrief an mehrere Gemeinden. Ganz grundsätzlich beschreibt Paulus dort die oben genannten Themen. Es geht ihm nicht nur um die Theorie, sondern vor allem um die Praxis: Glaube, aber lebe den Glauben auch.

Das finden wir so spannend, dass wir dem Epheserbrief einige Predigten widmen.

Moderation: Anna Fuchs

Predigt: Willi Quiering

Musik: Mario Muhs und Band

 

SERIE Tiefer Glauben – TEIL 9: Auswirkungen des Glaubens

Teil 9: Epheserbrief, Kapitel 4, Verse 25-32. Auswirkungen des Glaubens.

ALLE TEILE SIND IN SICH ABGESCHLOSSEN.

Immer wieder lesen wir in unseren Gottesdiensten aus der Bibel, legen sie aus und versuchen zu verstehen, was sie uns in unserer Zeit zu sagen hat. Vor allem die gute Nachricht von Jesus und der Möglichkeit der Gemeinschaft mit Gott höchstpersönlich stehen dabei im Mittelpunkt. Gottes Wort, die Bibel, richtet sich an alle: Glaubende wie Zweifelnde.

Der Epheserbrief aus dem Neuen Testament ist eine Art Rundbrief an mehrere Gemeinden. Ganz grundsätzlich beschreibt Paulus dort die oben genannten Themen. Es geht ihm nicht nur um die Theorie, sondern vor allem um die Praxis: Glaube, aber lebe den Glauben auch.

Das finden wir so spannend, dass wir dem Epheserbrief einige Predigten widmen.

Moderation: Anna Fuchs

Predigt: Willi Quiering

Musik:

 

Fünf Vorschläge zur Erneuerung:

  1. Ich danke Gott jeden Morgen dafür, dass er in mir wohnt. Ich lade ihn ein, das sichtbar werden zu lassen.
  2. Ich vergesse es nicht: Ich bin bei Gott schon wer, zu 100% – und darf noch hineinwachsen.
  3. Ich fülle mich mit Gutem: christlicher Gemeinschaft, Musik, Bibel, Gebet, Stille, …
  4. Ich treffe gute Entscheidungen: was mir in meinem Glauben gut tat – tue ich wieder. Gefahrenherden gehe ich mit Entscheidungen aus dem Weg – TV, Internet, Menschen. Ich spiele vor Gott und mit Vertrauenspersonen mit offenen Karten – gebe damit der Dunkelheit keinen Raum.
  5. Ich ersetze Taten mit Gottes Alternativangeboten – mit seiner Hilfe (Heiliger Geist)