SERIE zum Advent

Warteraum Glauben

Das Wort „Advent“ leitet sich vom lateinischen „Adventus“ ab – es bedeutet „Ankunft“. Für Christinnen und Christen ist der Advent die Zeit der Erwartung auf die Ankunft Christi, dessen „Geburtstag“ in der Weihnachtsnacht gefeiert wird.

In Erwartung steckt das Wort „Warten“. Genau so ein Warten, wie wir es von Arztpraxen oder Bahnhöfen kennen – oder auch das Warten auf den Urlaub oder den Geburtstag.

Wie nutzen wir diese Wartezeiten? Handy an? Zeit „totschlagen“? Oder Zeit nutzen, um sich gut auf das Fest vorzubereiten, nach dem wir unsere Zeitrechnung neu gestellt haben – dem Zeitenwendepunkt.

Wir laden dazu ein, diesen Warteraum bis Weihnachten zu nutzen, um ihn bewusst glaubensstärkend zu erleben. Was ist Glaube? Welche Herausforderungen, welches Geschenk, welche Wendepunkte und was für ein Lebensstil steckt eigentlich dahinter?

Wir freuen uns auf die Gemeinschaft vor Ort (Anmeldungen über unsere Homepage – Registrieren Button) oder per Livestream youtube.feg-kiel.de

Gemeinschaft anders erleben

In 16 Tagen durch das Markusevangelium!

Liebe Bibelleserinnen und -leser!

Schön, dass Ihr dabei seid. Heute geht es schon los:

wir lesen das Markusevangelium gemeinsam durch.

Zu dem Kapitel wird es ein paar Fragen zum Weiterdenken geben – die sollen Euch helfen, den Text genauer zu lesen, zu forschen oder auf Euer Leben anzuwenden.

An den beiden Samstagen wird außerdem eine Video-Kurzandacht verschickt.

Die Fragen und die Andachten werden gemeinsam von unserem Mitarbeiterteam vorbereitet: Astrid, Stephanie, Willi und Phillip.

Falls Ihr darüber hinaus Interesse an einem persönlichen Austausch über das tägliche Kapitel habt, könnt Ihr Euch bei Phillip dafür anmelden und er vermittelt dann eine andere interessierte Person. Dann könnt Ihr direkt telefonieren, whatappen oder mailen.

1.       Kapitel – 16.11.20

2.       Kapitel – 17.11.20

3.       Kapitel – 18.11.20

4.       Kapitel – 19.11.20

5.       Kapitel – 20.11.20

6.       Kapitel – 21.11.20

7.       Kapitel – 23.11.20

8.       Kapitel – 24.11.20

9.       Kapitel – 25.11.20

10.  Kapitel – 26.11.20

11.  Kapitel – 27.11.20

12.  Kapitel – 28.11.20

13.  Kapitel – 30.11.20

14.  Kapitel – 01.11.20

15.  Kapitel – 02.11.20

16.  Kapitel – 03.11.20

Wir freuen uns auf die gemeinsame „Reise“, Euer Team,

Astrid, Stephanie, Willi und Phillip

Buß- und Bettag 20

18. November 2020 ab 19 Uhr

Musik: Anna Brinkmann und Team

Moderation, Andacht und Abendmahl: Pastorenteam

Braucht man den denn wirklich? So hört man es ja immer wieder, wenn es um den Buß- und Bettag geht. Gute Frage!

Braucht man einen festen Punkt, um sich neu zu orientieren? Um „Klar-Schiff“ zu machen? Um Zuspruch zu erhalten?

Unbedingt!

Wir sehen uns am Mittwoch – nur live! – NEIN! Wir haben nun doch die Möglichkeit eines Livestreams! Danke an den lieben Techniker!!!

Anmeldungen bitte über Claudia Leu mit Telefonnummer und Adresse:

buero@feg-kiel.de

Gemeindeorientierungsseminar

Woran glauben die?

Was ist die Grundlage der FeG Kiel?

Gibt es Sonderlehren?

Was ist ihnen wichtig?

Welche Ziele verfolgen sie?

Vielleicht kennst du diese Fragen. Um sie zu beantworten und weitere Fragen stellen zu können und, um ins Gespräch zu kommen, stellen wir unsere Gemeinde mit diesem GemeindeOrientierungsSeminar (GOS) vor.

Wenn du dich also einfach nur informieren willst – dann bist du herzlich eingeladen.

Wenn du Mitglied werden möchstest – dann musst du dieses Seminar einmal besucht haben.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – aus diesem Grund wird unser November GOS das erste per Zoom sein.

Melde dich einfach per Mail oder Telefon an und dann bekommst du den entsprechenden Link.

Pastor Willi Quiering: 0431-5341377 – pastor@feg-kiel.de

Wir freuen uns auf dich!

Kleingruppen „in echt“, finden in diesem Monat nicht statt.

Aufgrund der momentanen Beschlüsse zur Coronapandemie, finden unsere Kleingruppen im November 2020 nicht statt. Davon sind alle Gemeindegruppen Gruppen betroffen, egal, ob sie sich in privaten Haushalten, oder in unseren Gemeinderäumen versammeln.

Das tut uns sehr leid, weil uns der Wert der persönlichen Begegnungen bewusst ist.

Diese Maßnahme gilt nur für den Monat November 2020. Danach werden wir , entsprechend der politischen Vorlagen, eine neue Entscheidung fällen.

Der Gottesdienst findet unter den Bedingungen der letzten Monate statt.

Eure Gemeindeleitung

* natürlich dürfen sich alle Kleingruppen per Zoom oder ähnlichem Medium „treffen“ – wenn wir bei der Organisation helfen können, dann wollen wir das gerne tun.