HIER BIN ICH!

Mit Kinderprogramm :-) Infos dazu siehe unten.

Startgottesdienst für alle, die neu starten: Schule, Job, Ausbildung, Kindergarten…

Moderation: Volker Herling

Bandleitung: Tobias Beyer

Predigt: Willi Quiering

Predigttext: 1. Samuel Kapitel 3, Verse 2-10

Hier bin ich! Das sollte Samuel zu einer Stimme sagen, die er eines Nachts seinen Namen rufen hörte. Samuel war noch ein Junge und der alte, weise Prophet Eli brauchte ein paar Anläufe, bevor er verstand, dass es Gott war, der Samuel rief.

Für Samuel war das ein echter Neuanfang. „Gott redet mit mir“, hat er vielleicht gedacht – das ist stark.

Ob das auch etwas für uns ist? Heute, im Jahr 2021? Gerade, wenn ich vor einem Neuanfang stehe?

Im Gottesdienst werden wir Lieder singen (natürlich Pandemiekonform), die Geschichte noch einmal als Ganzes erzählt bekommen und eine Predigt hören.

Für die Kinder gibt es ein extra Programm und vielleicht auch noch ein kleines Geschenk ;-)

Neu dabei ist Niklas Friesen. Er macht einen Monat lang ein Praktikum bei uns und stellt sich am Sonntag vor.

Infos zum parallelen Kindergottesdienst:

Meldet hierfür Eure Kinder bitte bis Freitagmittag per Mail im Büro an. Mit Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer und dem Alter des Kindes. Wenn Ihr selber parallel in den Gottesdienst gehen möchtet, meldet Euch bitte dort bitte wie gehabt auf der Website an (Eure Kinder nicht dort ;)

Am Nachmittag trifft sich um 15 Uhr wieder der 60+ Kreis: Natur erleben

Blumen, Vögel, Tiere, Insekten…
und was uns draußen sonst noch so alles begegnet.

Ansprechpartner: Silke und Klaus Heinrich

Für den Gottesdienst meldet Euch bitte auf unserer Website an – bis spätestens 9.00 Uhr am Sonntagmorgen. Mit Eurer Anmeldung stimmt Ihr unseren Corona Regeln zu. Diese findet Ihr hier: https://feg-kiel.de/2021-04-20-neue-corona-richtlinien-fuer-unsere-open-air-gottesdienste-04-21

ACHTUNG: Sollte sich die Wetterlage verschlechtern, behalten wir uns vor, den Gottesdienst nach drinnen zu verlegen! Das erfahrt Ihr jeweils im Verlauf des Samstags auf unserer Homepage.
Falls wir den Open Air Gottesdienst verlegen müssen, dürfen nur die Anmeldenummern 1-50  zur Gemeinde kommen, da wir dann drinnen mit begrenzter Personenanzahl einen Gottesdienst anbieten.

Psssst und ein Hallelujah!

Gebetswoche zum Start des Kleingruppensemesters.

Es geht wieder los! Endlich nicht mehr alleine!

Vielleicht war es uns vor der „Coronakrise“ gar nicht so bewusst, aber spätestens seit ein, zwei Jahren wissen alle, wie wichtig Gemeinschaft ist.

Das gilt natürlich auch für alles rund um den christlichen Glauben.

Wir freuen uns, dass es mit unseren Kleingruppen jetzt wieder losgeht und möchten als Vorbereitung gerne Gott begegnen und ihn um seinen Segen für das neue Semester und unsere Gemeinde bitten.

Wir laden ein, eine Woche zu beten und vielleicht auch zu fasten.

Psssst!

Das gilt von Montag bis Donnerstag (19.30-20.30 Uhr). Im Gottesdienstraum wollen wir nur mit Gott reden, laut oder leise. Außerdem liegt eine Bibel aus und ein Gebetswochetagebuch. Bilder, Eindrücke, Bibelstelle und andere Gedanken können dort festgehalten werden.

Hallelujah!

Am Freitag (ab 19.30 Uhr) möchten wir gerne einen Anbetungsabend genießen. Neben der Musik wollen wir auch aus dem Gebetswochentagebuch lesen und auf Gott hören.

Jeden Abend starten wir um 19.30 Uhr.

Berühren verboten!

Das Geheimnis von Gottes Gegenwart in einer Truhe.

Predigttext: 1. Samuel Kapitel 4-7

Predigt: Pastor Willi Quiering

Moderation: Anna Fuchs

Bandleitung: Timon Rippert

Wir feiern in diesem Gottesdienst das Abendmahl.

Außerdem freuen wir uns, diesen Sonntag nach dem Gottesdienst wieder ein gemeinsames Kaffetrinken anbieten zu können. Natürlich mit dem nötigen Corona Abstand ;)

Für den Gottesdienst meldet Euch bitte auf unserer Website an – bis spätestens 9.00 Uhr am Sonntagmorgen. Mit Eurer Anmeldung stimmt Ihr unseren Corona Regeln zu. Diese findet Ihr hier: https://feg-kiel.de/2021-04-20-neue-corona-richtlinien-fuer-unsere-open-air-gottesdienste-04-21

ACHTUNG: Sollte sich die Wetterlage verschlechtern, behalten wir uns vor, den Gottesdienst nach drinnen zu verlegen! Das erfahrt Ihr jeweils bis spätestens um 18:00 Uhr am Samstag auf unserer Homepage.
Falls wir den Open Air Gottesdienst verlegen müssen, dürfen nur die Anmeldenummern 1-40  zur Gemeinde kommen, da wir dann drinnen mit begrenzter Personenanzahl einen Gottesdienst anbieten.

In den Sommerferien finden unsere Gottesdienste vor Ort und ohne Live-Stream statt. Die Predigt wird später online gestellt.

Um Papier zu sparen würden wir uns freuen, wenn Ihr die Liedtexte im Gottesdienst von Eurem Handy ablesen könntet. Ihr findet sie unter folgendem Link: https://lieder.feg-kiel.de/ Wir halten aber auch gerne ein paar gedruckte Zettel parat.

Corona Richtlinien für unsere Gottesdienste

Anmelden

Wir freuen uns über jede Besucherin und jeden Besucher, müssen aber weiterhin Namenslisten führen und sicherstellen, dass nicht zu viele Leute gleichzeitig den Gottesdienst besuchen. Momentan ca. 80 Personen draußen und ca. 40 Personen drinnen, diese Anzahl ergibt sich aus den einzuhaltenden Abständen. Eine Teilnahme am Gottesdienst ist deswegen nur mit vorheriger Anmeldung auf der Website möglich. Dort gibt es einen grünen Button zum „Registrieren“ über welchen sich Besucherinnen und Besucher bis Sonntag 9:00 Uhr anmelden können. Erst wenn ihr eine Nummer per Mail zur Bestätigung erhalten habt, könnt ihr auch kommen.

Bitte kommt frühzeitig, damit keine unnötigen Warte-Staus entstehen und wir pünktlich starten können. Ihr müsst Euch am Sonntag beim Begrüßungsteam anmelden und bekommt danach Euren Platz zugewiesen.

Bei Fragen zur Anmeldung wendet Euch an buero@feg-kiel.de.

Wenn das Wetter es zulässt, planen wir unsere Gottesdienste draußen zu feiern.

ACHTUNG: Sollte sich die Wetterlage verschlechtern, behalten wir uns vor, den Gottesdienst nach drinnen zu verlegen! Das erfahrt Ihr jeweils bis spätestens um 18:00 Uhr am Samstag auf unserer Homepage (nur bei einer „Verlegung“).

Falls wir den Open Air Gottesdienst verlegen müssen, dürfen nur die Anmeldenummern 1-40  zur Gemeinde  kommen, da wir dann drinnen mit begrenzter Personenanzahl einen Gottesdienst anbieten.

Kinder

Kinder können zum Gottesdienst mitkommen, sofern die Eltern dafür Sorge tragen, dass die Kinder die ganze Zeit bei ihnen sind – für die gesamte Dauer des Gottesdienstes. Sie müssen auch über die Website für den Sonntag registriert werden.

An bestimmten Terminen, die Ihr auf der Website erfahren könnt, bieten wir inzwischen auch wieder einen Kindergottesdienst an. Dafür müssen alle Kinder bis Freitag per Mail im Büro angemeldet werden mit Angabe von Name, Alter, Adresse und Telefonnummer.

Andere schützen

Wer bei sich Erkältungssymptome feststellt (Husten, Fieber, o.ä.), möge bitte zu Hause bleiben. Bitte gebt uns aber Bescheid, wenn ihr krank seid, damit wir Euch ggf. helfen, unterstützen und für euch beten können!

In der Gemeinde bzw. im Garten

Abstand halten: Bitte konsequent die Abstandsregel von mindestens 1,5 m Abstand einhalten! Kein Körperkontakt, so schwer es fällt: Kein Umarmen, kein Händeschütteln.

Die Garderobe ist gesperrt, um Staus zu vermeiden – bitte die Jacken im Auto lassen oder mit an den Platz nehmen.

So wenig Möbel (Stühle), Türklinken und Gegenstände anfassen wie möglich.

Mund-Nasen-Bedeckung

INNEN:

Bitte tragt, wenn Ihr die Gemeinderäumlichkeiten betretet, eine „qualifizierte“  FFP oder OP Maske und bringt euch eine eigene mit. Wer seine vergessen hat, kann am Eingang eine bekommen.  An Innengottesdiensten kann man nur mir Maske teilnehmen.

AUSSEN:

Auch draußen bitten wir darum, auf den engen Wegen oder im Gespräch, wenn der vorgeschriebene Abstand nicht eingehalten werden kann, eine Maske zu tragen. Am Platz muss keine Maske getragen werden.

Gesang

Gemeindegesang ist erlaubt. Innen nur mit Maske!

Eingang/ Ausgang

Um „Staus“ zu vermeiden und die Abstandsregel einzuhalten, haben wir Wege gekennzeichnet. Bitte verlasst nach dem Gottesdienst den Garten bzw. das Gemeindehaus  geordnet.

Stühle/ Sitzen

Mitarbeitende werden Euch zeigen, wo Ihr sitzen könnt. Mitglieder eines Haushalts können natürlich zusammen, bzw. nebeneinander sitzen.

Desinfektion

Wir haben einen Desinfektionsspender am Eingang. Bitte desinfiziert euch beim Ankommen die Hände! Außerdem stehen Desinfektionsspender auf den Toilletten und in der Küche.

Toiletten

Die Toiletten sind natürlich zugänglich. Um auch dort Kontakt zu vermeiden, achtet bitte auf die „Ampel“ (frei/besetzt), damit sich nicht mehr als jeweils eine Personen in einem der Toilettenbereiche  aufhält.

Gebet und Segen

Die Einladung zum Gebet und/oder zur Segnung nach dem Gottesdienst bleibt bestehen. Bitte sprecht uns an. Auch hier gelten natürlich die bestehenden Abstandsregeln.

Kollekte

Nach wie vor ist die beste Lösung, Spenden bargeldlos an die Gemeinde zu überweisen:

Empfängerin: Freie evangelische Gemeinde; Evangelische Bank IBAN DE96 5206 0410 0006 4212 29

oder PayPal: finanzen@feg-kiel.de

Die Gemeinde braucht auch weiterhin Finanzen –  Geben bringt immer noch Segen :-)  

Man kann auch im Gottesdienst wieder etwas geben. Am Ausgang stehen dafür Körbe bereit. Beim Hinausgehen könnt Ihr dort eure Spenden hineinwerfen.

Zuwiderhandlungen

Laut Paragraf 3 Absatz 3 der Corona- Landesverordnung müssen wir darauf hinweisen, dass wir bei Nichteinhaltung unserer Hygieneregeln die Personen aus der Veranstaltung verweisen können.

ABSAGE OPEN AIR GOTTESDIENST 25. Juli

Aufgrund der angekündigten Wetterlage findet der Gottesdienst am 25.7 nicht OpenAir statt, sondern in unseren Gemeinderäumen.

Da wir dort aber wegen der Abstandregeln nicht allen angemeldeten Personen einen Platz anbieten können, dürfen morgen nur die Personen mit den Anmeldenummern

1-48

zum Gottesdienst kommen.

Das tut uns sehr leid, aber es gibt keine andere Möglichkeit.

Prophet – ein Auftrag

den alle haben wollen / niemand haben will.

Und Gott sprach: … So kann man es an einigen Stellen der Bibel lesen. Meistens spricht Gott dann durch andere Menschen. Im Alten Testament (AT) der Bibel sind das die sogenannten Propheten, Sprachrohre Gottes. Sie waren oft hochangesehen und regierten teilweise sogar das ganze Land Israel. Manchmal waren es aber auch Sonderlinge oder Außenseiter, die in ihrer Gesellschaft einen schweren Stand hatten.

Im Neuen Testament (NT) der Bibel, dem Teil, der sich vor allem mit dem Leben von Jesus Christus und den Anfängen der Christenheit beschäftigt, ist bei diesem Thema vor allem von der Begabnung der Prophetie die Rede. Mit diesen Begabungen sind Geschenke Gottes gemeint, die er seinen Nachfolgerinnen und Nachfolgern macht – dabei wird die Begabung der Prophetie wird immer als etwas Besonders hervorgehoben.

Grund genug, sich in mindestens einer Predigt damit zu beschäftigen. Wir schauen ins in AT und ins NT und werden hoffentlich ganz persönlich unsere Entdeckungen und Erfahrungen am Sonntag machen. Wir sind gespannt…

Predigttexte: 1. Samuel 1+2 und Texte aus dem Neuen Testament der Bibel

Predigt: Pastor Willi Quiering

Moderation: Matthias Zimmermann

Musikleitung: Antonia Leu

AKTUELLE SONDERKOLLEKTE: Spenden für vom Hochwasser betroffene Freie evangelische Gemeinden!

Alle Informationen dazu: https://feg.de/spenden/

Für den Gottesdienst meldet Euch bitte auf unserer Website an – bis spätestens 9.00 Uhr am Sonntagmorgen. Mit Eurer Anmeldung stimmt Ihr unseren Corona Regeln zu. Diese findet Ihr hier: https://feg-kiel.de/2021-04-20-neue-corona-richtlinien-fuer-unsere-open-air-gottesdienste-04-21

ACHTUNG: Sollte sich die Wetterlage verschlechtern, behalten wir uns vor, den Gottesdienst nach drinnen zu verlegen! Das erfahrt Ihr jeweils bis spätestens um 18:00 Uhr am Samstag auf unserer Homepage.
Falls wir den Open Air Gottesdienst verlegen müssen, dürfen nur die Anmeldenummern 1-40  zur Gemeinde kommen, da wir dann drinnen mit begrenzter Personenanzahl einen Gottesdienst anbieten.

Um Papier zu sparen würden wir uns freuen, wenn Ihr die Liedtexte im Gottesdienst von Eurem Handy ablesen könntet. Ihr findet sie unter folgendem Link: https://lieder.feg-kiel.de/ Wir halten aber auch gerne ein paar gedruckte Zettel parat.