Beschenkt!

Festgottesdienst zum 150-jährigen Bestehen des Bundes der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland.

Das große Finale des Jubiläumswochenendes wird der gemeinsame Gottesdienst live aus der FeG Dortmund am 16. Juni werden. Hier wagen wir als FeG Deutschland den Ausblick: Welche Vision möchten wir in den nächsten Jahren leben? Und wie wird diese auf die Ortsgemeinden ausstrahlen?

  • FeG-Präses Henrik Otto sorgt in seiner Predigt für den geistlichen Input.
  • Als Moderationsteam haben wir Judith Eggers und Manuel Neeb gewinnen können.
  • Für Lobpreis vom Feinsten sorgen Daniel Harter und die LOBEN-Band.

Aus Witten kam die Bitte: Unsere Hoffnung ist, dass möglichst viele Gemeinden den Stream mitverfolgen. Deswegen auch unsere Bitte: Trefft Euch zu einem gemeinsamen Public Viewing Gottesdienst in der Gemeinde. Wir alle sind zusammen der Gemeindebund – alle sind ein Teil vom Ganzen.

Je mehr Ortsgemeinden mitmachen, desto schöner kann dieser besondere Tag werden.

FeG-Präses Hendrik Otto
LOBEN Band

Für unsere Kinder wird es trotzdem ein extra Kinderprogramm geben!

Nach der Übertragung wollen wir noch vor Ort die Webers verabschieden und sie segnen.

Danach gibt es noch Zeit für Kaffee und Gemeinschaft.

Wir freuen uns auf Dich!

Woher komme ich ? Und wo gehe ich eigentlich hin ?

Gottesdienst am 09.06.2024 Predigttext : 1.Mose 16,1-16

Predigt : Peter Keil

Moderation : Matthias

Musik : Louisa und Team

Nach dem Kinderlied gehen die Kinder ins Gemeindehaus zu einem parallel stattfindendem Kindergottesdienst in 2 Altersgruppen.

Alle sind herzlich willkommen nach dem Gottesdienst bei einer Tasse Kaffee oder Tee ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und für sich beten zu lassen.

Trau dich!

Unheilige Heilige

Gottesdienst am 26.05.2024

Predigt : Heike Klassen

Moderation : Tabea

Musik : Tobi und Team

„Unheilige Heilige“ ist der Titel eines Buches der amerikanischen lutherischen Pastorin Nadia Bolz-Weber. Dieses Buch gehört zu den Wegmarkern meiner inneren Pilgerreise der vergangen Jahre. 

Ich hatte bis vor einem Jahr ein zwiespältiges Verhältnis zur Gemeinde. Ich habe viele innere Monologe geführt, über das, was meiner Meinung nach nicht gut läuft. Habe mich empört über Aussagen und Haltungen einzelner. Bin innerlich eskaliert, wenn mir jemand mit Vollmacht sagen wollte, was biblisch betrachtet definitiv richtig und falsch ist. Mein Ringen mündete in die Fragen: Stimmt etwas mit meiner Art zu glauben nicht? Ist diese Gemeinde noch meine Gemeinde?

Ich möchte in diesem Gottesdienst in der Predigt meine Fragen und Entdeckungen mit euch teilen. Das Musikteam schafft Raum durch Lieder für persönlichen Gebet und im Anschluss sind alle herzlich zum gemeinsamen Abhängen, Schnacken und Picknicken im nahegelegenen Park eingeladen.

Wenn alle etwas mitbringen, reicht es für alle. Packt gerne auch eine Picknickdecke, Getränke und einen Ball ein. Bei regnerischen Wetter machen wir ein Indoor-Picknick.

Gott ist ein Gott der Vielfalt!

Predigttext :1. Mose 11, 1-9

Predigt : Diethelm Bedenbender

Moderation : Astrid

Musik : Maren

Für die Kinder gibt es nach dem Kinderlied ein Kinderprogramm in zwei Altersgruppen.

Nach dem Gottesdienst gibt es Zeit für Gespräche, Fragen und Gebet . Kaffee Tee und Kekse dürfen natürlich nicht fehlen.