Predigtserie Ruth – Leben an Gottes Hand. Teil 4

Von
/ / Kommentieren

Der große englische Prediger C.H. Spurgeon nannte Jesus in Bezug auf den Boas aus der Rutggeschichte: den herrlichen Boas.

Boas war der, der Ruth aus einer für sie nicht zu lösenden Situation erlöste. Er hat sie „freigekauft“, er hat alles getan, was getan werden musste.

In den ersten Versen des vierten Kapitels lesen wir von seinem Plan. Er weiß, was zu tun ist und tut es auch. Warten ist für ihn keine Option. Er handelt ehrlich und klug.

Und – er handelt außergewöhnlich. Er hätte diese Verantwortung nicht übernehmen müssen, hat sich ihr aber gestellt.

So wie Boas für Ruth, ist Jesus für uns zu einem Erlöser geworden. Liebevoll, zielstrebig, gnädig, entschlossen – einfach außergewöhnlich.

Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Aktualität Gott uns in der Bibel begegnet.

Viel Spaß beim Hören.

Kommentieren

Folge uns!