Serie: Richtig beten! Das VaterUnser – Unser Vater… TEIL 1

 

Vaterunser 1

Braucht man wirklich eine Anleitung zum Beten?

Jesus hat während seiner berühmten Bergpredigt darüber gesprochen. Die Zuhörer kannten Beten als Bestandteil ihrer Frömmigkeit, aber als persönliches Gespräch wohl eher nicht. Das Vaterunser ist ein Beispiel, vielleicht das Ideal und ganz sicher auch ein Anker, wenn man selber keine Worte mehr hat.

In den Ferien und auch darüber hinaus wollen wir uns verschiedene Aspekte dieses besonderen Gebets anschauen.

Skeptisch? Altbekannt?

Im ersten Teil geht es um Schulzeugnisse und Noten in Barmherzigkeit und Nächstenliebe – hört sich doch spannend an.

Mehr dazu am Sonntag.

Im Gottesdienst werden sich auch 14 Täuflinge vorstellen und von ihrer Beziehung zu Jesus berichten. Nach dem Gottesdienst findet die Taufe dann am Ostufer statt (Hasselfeld – neben dem Gemeinschaftskraftwerk).

 

Für die Kinder starten wir am Sonntag mit einem Sommerspezialprogramm!

 

Moderation: Tabea Hüfken

Musik: Viktor Klassen und Band

Predigt: Willi Quiering

Taufe am 27.09.2015 in der Förde

IMG_1389

Das war echt ein super Erlebnis.

Sechs Menschen, die sich auf ihren eigenen Wunsch haben taufen lassen. Das Wetter war super und das Wasser gar nicht sooo kalt.

 

Taufe im Plöner See

Zwei Frauen und ein Mädchen hatten sich entschieden, sich als Zeichen ihres Glaubens taufen zu lassen. Auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte Schloss Ascheberg haben wir das gefeiert.

Dass der See nur 17 Grad „warm“ war, empfanden die Täuflinge als zweitrangig.

Für die Feier im Freien hatten wir tolles Wetter und viel Spaß. Gott sei Dank.