Andere annehmen, heißt… Gottesdienst am 3. Advent

Von
/ / Kommentieren

„Nehmt einander an, wie Christus angenommen hat.“

So schreibt Paulus es an die Gemeinde in Rom. Hört sich gut an, aber was heißt das?

Jemanden annehmen, heißt das ihn zu akzeptieren? Oder zu allem „Ja und Amen“ sagen?

Wenn Paulus mit dem was er schreibt recht hat, dann ist es sehr spannend und herausfordernd.

Was er uns für den Umgang mit anders Denkenden empfiehlt und was Gott verspricht – dazu am Sonntag mehr.

Moderation: Murena Overhoff

Musik: Mario Muhs und Band

Predigt: Willi Quiering

Für die Kinder bieten wir ein eigenes Kinderprogramm an.

 

 

 

Kommentieren

Folge uns!