Heiligabend 2017 zwei Gottesdienste, 14.30 und 16 Uhr

Von
/ / Kommentieren

Habt keine Angst!

Wieso sollten wir an Heiligabend Angst haben? Das Fest der Liebe und der Freude, nicht zu vergessen der Geschenke, ist doch kein Grund zur Furcht.

Trotzdem fällt auf, dass dieser Satz am Anfang der Kommunikation der Engel mit den Menschen steht. Die Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium (Kapitel 2) berichtet uns davon. Sicher, die Begegnung der Hirten mit den Engeln war keine alltägliche Erscheinung. Da war sehr grelles Licht und laute Musik, aber sind das Gründe für Angst?

Wir wollen über Licht, Engel und ein bisschen über Angst, oder besser gesagt „keine Angst“ nachdenken und den Geburtstag von Jesus  ordentlich feiern!

Um 14.30 Uhr speziell für kleine und große Menschen und um 16 Uhr in einer feierlich, besinnlichen Form.

Wir freuen uns!

Kommentieren

Folge uns!