Samuel Koch am 10.11.17 in Kiel! Rolle vorwärts – ein Abend zwischen Lebensfreude, Schmerz und Raufasertapete

Von
/ / Kommentieren

Samuel Koch

 

Authentisch, nachdenklich und zugleich humorvoll wird der wohl bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands in seinem Abendprogramm „Rolle vorwärts – das Leben geht weiter, als man denkt“ aus seinen Büchern lesen und aus seinem Leben erzählen.

Mit Lichtgedankengeschwindigkeit analysiert Samuel Koch sein eigenes Leben, unsere Gesellschaft und Wertevorstellungen. Er geht sprachlich mit offenem Visier ins Gefecht, stößt die Zuhörenden vor den Kopf, provoziert und versöhnt sie wieder mit seinem, ihm eignenen, Humor.

Musikalisch umhüllt lässt dieser Abend keine Monotinie aufkommen.

Seit seinem Unfall am 4. Dezember 2010 in der Sendung „Wetten, dass …?“ ist der ehemalige Kunstturner Samuel Koch gelähmt und permanent auf Hilfe angewiesen. Vieles hat sich für ihn verändert. Früher hat er in großer Freiheit gelebt, nun muss er viele Einschränkungen hinnehmen. Und genau davon wird er am Freitag, den 10. November in Kiel berichten: Von seiner anfänglichen Verzweiflung, die er verspürte, als er erfuhr, dass er vom Hals abwärts gelähmt ist – aber auch von den vielen schönen Stunden, die ihm gezeigt haben, dass das Leben weitergeht, als man denkt.

Sein Buch „Zwei Leben avancierte zum Spiegel-Besteller und erhielt 2012 den Medienpreis „Goldener Kompass“. Im Herbst 2015 erschien sein zweites Buch „Rolle vorwärts“.

Eintrittskarten für das Programm  „Rolle vorwärts“ mit Samuel Koch am Freitag, den 10.11.2017, um 19:30 Uhr in der Petruskirche Kiel gibt hier

oder bei www.ea-kiel.de und in den Kieler Vorverkaufsstellen der Ev. Bücherstube, Dänischestr. 17 und Kiel Concerts Veranstaltung & Service GmbH, Holstenstr. 88.

Telefonisch können Tickets reserviert werden im Büro der Freien ev. Gemeinde Kiel unter 0431-69108544. Im Vorverkauf kosten die Karten 12 Euro (ermäßigt 10 Euro) inkl. der Vorverkaufsgebühren.

Kommentieren

Folge uns!