RADIOGOTTESDIENST- Schönen Dank auch – 02.10.2016

Von
/ / 7 Kommentare

kirche-im-ndr

Schönen Dank auch!

Unter diesem Motto feiern wir am 02. Oktober 2016 unseren Erntedankgottesdienst. Mit dabei ist diesmal auch ein Technikteam des NDR Radio und damit auch viele Zuhörerinnen und Zuhörer am Radio.

Wir singen

 

Link zum kompletten Radiogottesdienst (NDR):
https://www.ndr.de/info/Gottesdienst-der-Freien-Evangelischen-Gemeinde-Kiel,audio298040.html

Hier der Link zum Predigt-Text: http://www.ndr.de/kirche/predigt142.pdf

 

Predigtvideo:

 

Audioversion der Predigt:

  1. 2. Oktober 2016

    Alexander

    Schönen Dank auch, Thomas!

    Für die Beiträge der Band unter deiner Leitung hast du klare Worte der Einführung und der Überleitung gefunden. Die zeugnishafte Ansage: Einer hört Sie ganz bestimmt: Er ist unser “Gott und König“ empfinde ich als richtungsweisend.

    Sicher haben auch viele andere Hörerinnen und Hörer auf deinen Hinweis hin von den online bereitgestellten Lied-Texten Gebrauch gemacht.

    Gut gefallen hat mir auch das breite musikalische Spektrum. Band, Streicher, Vocals und Klavier haben uns am anderen Ende der Leitung begeistert mitsingen lassen. Die ausgewogenen Musik- und Textanteile überzeugen.

    Vom Kommentar zum kaputten Digitalradio genügte ein Schritt zur wertvollsten Stunde des Tages. Ganz klar, Gott ist der Mittelpunkt!

    Wenn mich mein Weg nach Kiel führt besuchen ich gerne euren lebendigen Gottesdienst.

  2. 2. Oktober 2016

    Michael

    Tut gut! Danke!

  3. 2. Oktober 2016

    Peter

    Na da hat ja der Gottesdienst das richtige Thema: Danke

  4. 2. Oktober 2016

    Siegfried

    Ein wunderschöner Gottesdienst via Internetradio

    Siegfried
    aus Ludwigshafen am Rhein

  5. 2. Oktober 2016

    Tabea Hüfken

    Schön, dass du es mit Humor nimmst ;-)
    Ich höre den Gottesdienst gerade live, klingt super bisher !!

  6. 1. Oktober 2016

    Thommy

    Gott hat echt Humor. Vorhin geht doch just nach der Generalprobe mit dem NDR das Digitalpiano kaputt. Unglaublich. Wir haben nun spontan meins von zu Hause geholt. Das klingt ohnehin besser. So hat er sich das wahrscheinlich vorgestellt :-) Mal sehen wie’s wird…

    • 2. Oktober 2016

      Katharina

      Schöner Godi, leider hat es bei mir mit dem Download der Lieder nicht so gut geklappt :-(

Kommentieren

Folge uns!