Predigtserie: Jakobus – dringend TAT-verdächtig. TEIL 2

Von
/ / Kommentieren

Das wir in unserem Leben Schwierigkeiten erleben müssen ist normal. Ob es sich dabei aber um Bewährungsproben Gottes oder Versuchungen handelt, ist nicht immer klar.

Jakobus möchte uns mit den ersten 18 Versen seines Briefes auf solche Sitiationen vorbereiten.

Erstellt klar fest, dass Gott gut und unveränderlich ist und überhaupt kein Interesse daran hat, etwas zwischen uns und sich zu lassen. Der Blick auf ein Leben mit ihm und in die Zukunft soll uns stärken, nicht bei jedem Köder zu zuschnappen.

Kommentieren

Folge uns!