Predigtserie RUTH – Ein Leben an Gottes Hand – Teil 2

Von
/ / Kommentieren

Ruth Teil 2 BildNoomi ist mit ihrer Schwiegertochter Ruth in der Heimat, in Bethelehem, angekommen – so endet das erste Kapitel.

In Kapitel zwei lernen wir Ruth besser kennen. Sie ergreift die Initiative, sie überlegt, wie die beiden Frauen überleben können und geht erste Schritte. Sie geht diese Schritte mit Gott und wird gesegnet – Gott lässt ihr Gutes zufallen. Das Feld auf dem sie arbeitet gehört Boas – ein frommer Mann, der es gut mit ihr meint.

Er segnet sie und führt diesen gesprochenen Segen dann auch gleich aus.

Ein Kapitel des Buches Ruth, dass uns ein Prinzip Gottes vor Augen führt: Gott segnet seine Leute und Gott segnet durch seine Leute.

Auch wir sind herausgefordert: Vertraue ich Gott und seiner Fürsorge? Wende ich mich ihm zu? Bin ich bereit anderen nicht nur Gutes zu zusprechen, sondern auch zu tun?

Wieder einmal ist die Aktualität dieses uralten Buches verblüffend.

Die Predigten kann man übrigens auch live, eingebettet in einen lebendigen Gottesdienst, hören und sehen.

 

Kommentieren

Folge uns!